Projektergebnisse

Future Data Assets Online Readiness Assessment (FDA-ORA)

Das Future Data Assets Online Readiness Assessment (FDA-ORA) ist ein Fragebogen mit automatisierter Auswertung, der sich an Betreiber von Produktionsverfahren richtet und diesen die Möglichkeit gibt, den bilanziellen Wert der eigenen Produktionsdaten zu schätzen. Das Verfahren wurde im Rahmen des Future Data Assets Projektes entwickelt und implementiert und basiert auf einer evidenzgestützten Metrik. Dazu wurden mehr als 450 realisierte und in Betrieb genommene Big Data Projekte ausgewertet, bei denen moderne Methoden wie maschinelles Lernen eingesetzt wurden und jeweils mindestens ein digitaler Zwilling aus den Daten erstellt wurde.

Klicken Sie hier, um kostenlos an unserem Online Readiness Assessment teilzunehmen

Bei jedem dieser ausgewerteten Projekte wurde der Aufwand und der Ertrag berechnet, auf Basis der Kosten-Nutzen-Beziehungen wurden Mittelwerte für den Nutzen geschätzt. Zudem wurde ermittelt, welche Voraussetzungen für ein erfolgreiches Projekt notwendig waren. Aus den Voraussetzungen ergeben sich Bewertungen und Fragen, die dem Anwender helfen, den Wert seiner Daten abzuschätzen. Werden die Fragen beantwortet, ergibt sich ein Readiness Faktor und spezifische Hinweise auf Verbesserungspotenziale bezüglich der Qualität der Datenerfassung und der Datenhaltung, sowie der Messtechnik. Dabei ist zu beachten, dass das schwächste Glied einer Datenerfassung den Gesamtwert von Daten bestimmt. Daher sollten sich alle Bemühungen zur Behebung der Probleme auf das schwächste Glied ausrichten.

 

Die hier vorliegende Version ist eine vereinfachte Version und beinhaltet nicht alle Kenntnisse und Informationen, die sich aus der internen Studie ergeben haben. Wenn Sie vertieftes Interesse an der Methode haben oder die prognostizierten Einsparungen realisieren wollen, sprechen Sie uns gerne an und vereinbaren einen Beratungstermin.

 

Wenn Sie diesen Test durchführen, gehen Sie mit uns einen Vertrag gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ein. Sie stimmen damit ausdrücklich der Erhebung, der Speicherung und der Nutzung Ihrer Daten im Rahmen des Future Data Assets Projektes zu und erlauben uns, dass wir zu Ihnen Kontakt aufnehmen. Selbstverständlich werden Ihre Daten gegenüber Dritten vertraulich behandelt und fließen in statistische Erhebungen ein.

 

Bitte beachten Sie, dass dieser Fragebogen sich in einer ständigen Weiterentwicklung befindet und zum Zeitpunkt der ersten Veröffentlichung im Juni 2020 noch in einem Versuchsstadium ist. Die englische Version wird in den nächsten 2 Wochen online gehen.