Projektziel

 

Ziel des Forschungsprojekts ist die Entwicklung eines Rahmenwerks zur Identifikation, Analyse, Bewertung, Steuerung sowie der internen und externen Berichtserstattung des unternehmerischen Datenkapitals. Dabei werden sowohl unternehmerische Wertpotenziale als auch gesellschaftliche Erwartungen (Corporate Digital Responsibility) berücksichtigt.

Durch die Verknüpfung von Wissenschaft und Unternehmenspraxis gelingt eine ganzheitliche Betrachtung durch Zusammenarbeit von Experten auf den Gebieten Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Industrie 4.0, Controlling, Rechnungslegung und Prüfung.

Das Forschungsprojekt soll so zur Zukunftsfähigkeit von Geschäftsmodellen, ganzheitlicher Steuerung von Werttreibern sowie zur Steigerung der Aussagefähigkeit der Berichterstattung beitragen. Die an die Politik gerichteten Empfehlungen sollen die Schaffung der Rahmenbedingungen für den Übergang der deutschen „Old Economy“ in das digitale Zeitalter unterstützen. Mit Blick auf Unternehmen soll das Projekt zur Verbesserung der Finanzierungsmöglichkeiten, vor allem für daten-getriebene Unternehmen und Start-ups, beitragen.